Auf unseren letztwöchigen persönlichen Aufruf, uns Stimmen aus der Quarantäne bzw. dem Ausnahmezustand zu schicken, haben uns schon einige Nachrichten aus der ganzen Welt erreicht – egal ob Tasmanien oder Finnland, USA oder Spanien: Die Krise verbindet und wir finden ähnliche Wege, damit umzugehen. Ein paar Stimmen waren am Donnerstag im Infomagazin FROzine zu hören, bzw. hier: https://www.fro.at/corona-wir-die-welt-ist-ein-dorf/

Wir erneuern unseren Aufruf und fragen diesmal nach:

Wie hilfst du in der Corona-Krise, welche positiven Momente hast du erlebt?
Wo hast du Hilfe in Anspruch genommen?

Verschiedene Initiativen und Plattformen zur Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona gibt es mittlerweile, wir wollen eure Stories hören. Schickt uns eine Voice-Nachricht entweder per WhatsApp oder Signal an0660 7172771.

Umfassende Berichterstattung auf Augenhöhe zur Corona-Krise – abseits der täglichen Pressekonferenzen der Bundesregierung – gibt es Montag bis Freitag auf Radio FRO:

12:00 – 12:30 Häufig gestellte Fragen
Das tägliche Corona-Update aus dem Freien Radio für ganz Österreich, produziert von Radio Helsinki/Graz.

17:00 – 17:30 (Di-Do) Corona-Informationen
Gut recherchierte und wichtige Antworten auf brennende Fragen rund um den Covid-19 Ausnahmezustand von Radio Orange/Wien. Informationen auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi und Somali.

18:00 – 19:00 sowie Whlg. eins 6:00, 13:00 FROzine
Das werktägliche Infomagazin FROzine (sowie freitags #Stimmlagen) von Radio FRO berichtet über die Auswirkungen der Corona-Krise auf Gesellschaft, Arbeit, Wirtschaft, Demokratie, Kultur etc.

Stichworte: Österreich , Corona , Covid19 , Radio FRO